Edles Design verbunden mit moderner Funktionalität

+
Entspannter Luxus: Edle Materialien, helle Farben und dunkles Holz prägen die neuen Superior Zimmer, von denen aus der Gast zudem einen herrlichen Blick über die Stadt genießen kann.

Nach einer einjährigen Bauphase, die die Eigentümer und Projektentwickler des Schlosshotels, Monika und Gerhard Jochinger, begleitet vom Kasseler Architekturbüro Ohlmeier, realisierten, ist nach der ReLaunch Erweiterung der nächste Abschnitt des „Bauteils Ost“ fertiggestellt – und das, ohne das Hotelgeschäft einschränken zu müssen.

Dieser Abschnitt umfasste die Fertigstellung von zusätzlich 15 hochwertig ausgestatteten Superior Zimmern mit einmaligem Ausblick auf die Stadt. In einem Ambiente aus hochwertigen Materialien, einem Design, das höchste ästhetische Maßstäbe setzt, ausgestattet mit dem modernsten Equipment können sich Gäste ab sofort wohlfühlen. Man möchte fast behaupten, es gibt keine vergleichbaren Zimmer, weit und breit.

Es finden sich Materialien, aus zum Beispiel amerikanischem Nussbaum, hochwertigem Leder und edler Keramik in den Räumen wieder, die in Haptik und Komposition der Zusammenstellung herrlich harmonieren. Ob i-Phone-Dockingstation, 40“ Flat Screen-multimediale TV Geräte, Safes mit Laptop-Ladestation und Nespresso-Station, die technischen Standards sind in allen Zimmern auf höchstem Niveau. Ein außergewöhnliches Badezimmerdesign, mit großzügigen Grundrissen, italienischer Keramik und raumhohen Verglasungen rundet das Angebot ab.

Ein Blick in die Zukunft lässt verraten, dass sich noch viel in und um das Schlosshotel verändern wird. (nh)

PDF der Sonderseiten Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.