Vitos Kurhessen: Psychiatrische Ambulanz ist an die Karthäuserstraße umgezogen

An neuem Standort unter einem Dach

Kassel. Der Klinikbetreiber Vitos Kurhessen hat einen neuen Standort in der Karthäuserstraße 3 in Kassel: Die psychiatrische Ambulanz und die Tageskliniken sind von der Wilhelmshöher Allee und der Landgraf-Karl-Straße dorthin umgezogen. Sie sind nun gemeinsam mit dem ambulanten psychiatrischen Pflegedienst untergebracht.

Die psychiatrische Ambulanz bietet Patienten eine umfangreiche ambulante Diagnostik und Therapie. Da sich die Angebote der Tagesklinik und Ambulanz ergänzen, könne für jeden Patienten individuell das geeignete Therapieprogramm zusammengestellt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

In der Tagesklinik werden Menschen, die beispielsweise unter Depressionen, Angst- und Abhängigkeitserkrankungen, psychotischen Störungen leiden oder sich in einer akuten Lebenskrise befinden, teilstationär behandelt. So können sie in ihrem sozialen Umfeld bleiben, die Therapieangebote tagsüber in der Klinik wahrnehmen und das Erlernte direkt im Alltag anwenden.

Der Vitos ambulante psychiatrische Pflegedienst schließe die Versorgungslücke zwischen stationärem und tagesklinischem Aufenthalt und anschließender Nachsorge zu Hause. Ziel sei es, die Patienten nach einer psychiatrischen Behandlung auf ihrem Weg in ein eigenständiges Leben zu unterstützen. Der spezialisierte Pflegedienst helfe, Krisensituationen frühzeitig zu erkennen und zu meistern, bevor eine erneute stationäre Behandlung notwendig wird.

Am Mittwoch, 2. April, findet von 15 bis 18 Uhr ein Tag der offenen Tür in der neuen Einrichtung statt. Die Besucher sind dabei auch zu Gesprächen mit Ärzten und Therapeuten eingeladen, können die Therapieräume besichtigen und erhalten Einblick in den Ambulanz- und Klinikalltag. Zudem können sie sich über das Angebot des ambulanten psychiatrischen Pflegedienstes informieren. (hei)

Kontakt Institutsambulanz: Tel.: 0561/ 31 00 70.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.