Neues aus der Autowelt

Im Autohaus Hessenkassel werden Kunden fündig

Der neue ID3 von Volkswagen
+
Elektromobilität der neuesten Generation: Der neue ID.3 von Volkswagen überzeugt auf ganzer Linie.

„Der Kunde kommt zuerst“ – unter diesem Motto arbeitet das junge, motivierte Team des Autohauses Hessenkassel. Kein Wunder also, dass auch das Angebot entsprechend groß ist und für alle Kundenwünsche das Richtige parat hat.

Mit dem ID.3 in Richtung Elektromobilität starten Mit dem neuen ID.3 kann man Elektromobilität der neuesten Generation erleben, denn das innovative Modell macht aus einem schönen Traum Realität. Vollelektrisch, mit alltagstauglicher Reichweite und mit fortschrittlicher Technologie läutet er eine neue dynamische Ära des elektrifizierten Fahrens ein. Der ID.3 ist jetzt bestellbar und vor Ort im Autohaus zu besichtigen. Auch eine Probefahrt ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Neben einer Prämie vom Staat in Höhe von 6000 Euro können Kunden außerdem von Lease&Care profitieren, der perfekten Kombination aus Leasing und nützlichen Serviceleistungen. Verschiedene Pakete sorgen dabei für die richtige Kostenkontrolle.

Der neue Golf 8 Der Golf 8 leitet die neueste Generation Golf ein. Dank der verschiedenen Varian-ten wie GTI, GTE und Variant wird für alle Bedürfnisse und Personen der richtige Golf geboten. Der GTE etwa punktet mit innovativer Plug-In-Technologie. Diese erlaubt es, einfach auf e-Modus umzuschalten, für rein elektrische Cityfahrten bis zu 62 Kilometer. Für lange Strecken wird der Benzinmotor genutzt. Auch bei diesem Modell gibt es aktuell eine staatliche Prämie von 4500 Euro. Die Modelle sind ab sofort bestellbar.

Der neue Seat Leon Sportlich, feurig und frech in der Optik punktet das neue Modell der Marke Seat. Einfach reinkommen und anschauen, beraten lassen oder Probefahrttermin vereinbaren.

Der neue Skoda Octavia Die neue Generation des Skoda Octavia bietet eine bisher nie dagewesene Vielfalt verschiedener Antriebe – von Plug-In-Hybrid-Technologie über sportliche Motorisierung bis hin zu Erdgas- oder Allradantrieb. Jedes Modell begeistert mit emotionalem neuen Design, brillanten Matrix-LED-Scheinwerfern, zahlreichen innovativen Assistenzsystemen und einem Innenraum, der bei Komfort und Geräumigkeit neue Maßstäbe in seiner Klasse setzt.

Bei den Skoda Wechselwochen können Kunden noch bis zum 30. September ihr altes Fahrzeug gegen ein neues Modell tauschen und von einer Eintauschprämie von beispielsweise 6000 Euro und zusätzlich über 900 Euro Mehrwertsteuer-Ersparnis profitieren. Neue Geschäftsführung Seit 1. September ist Reiner Seidl nach Abgang von Peter Krusche der neue Geschäftsführer im Autohaus Hessenkassel.

90 Jahre Glinicke In diesem Jahr feiert die Glinicke Gruppe ihr 90-jähriges Bestehen. Seit Hans Glinicke vor 90 Jahren mit der Eröffnung einer kleinen Automobilfirma mit angeschlossenem Reparaturbetrieb den Grundstein für die Unternehmensgeschichte legte, ist viel passiert. Nicht nur Marken und Standorte ließen die Gruppe im Laufe der Jahre anwachsen, auch die Services und Dienstleistungen wurden ständig erweitert, sodass Glinicke im Jubiläumsjahr als moderner Mobilitätsdienstleister aufgestellt ist und den Anforderungen des digitalen Zeitalters und der Automobilbranche nach ständig neuen Lösungen gerecht wird. Eine Gruppe, vier Bundesländer, 15 Standorte, 16 Marken, 26 Autohäuser und 90 Jahre Erfahrung – das ist es, was Glinicke heute ausmacht. Auf die Kunden warten tolle Jubiläumsangebote, die unter glinicke.de/angebote/ eingesehen werden können.

Räderwechselsaison Auch wenn es bei den Temperaturen schwer zu glauben ist, der Herbst ist da und somit startet auch die Räderwechselsaison. Folgende Räderwechsel-Samstage werden angeboten: 24. Oktober, 31. Oktober und 7. November. Der Räderwechsel ist nur mit Termin möglich, auch aufgrund der Anforderung der eingelagerten Räder aus dem Räderhotel. Es lohnt sich, rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren. Die Räderwechselsamstage (Frühjahr und Herbst) sind ein fester Bestandteil geworden, an denen im Akkord gewechselt wird und das Warten kaum als Warten zu empfinden ist (circa 30 Minuten Aufenthalt im Autohaus). Der Räderwechsel kostet 29,90 Euro. Eine Einlagerung im Glinicke Räderhotel ist möglich ab 49,90 Euro bis 16 Zoll Räder, ab 16 Zoll kostet die Einlagerung 59,90 Euro.

Assistance bei Hessenkassel Bereits vor über einem Jahr ist die Glinicke-Gruppe am Standort Hessenkassel mit einem Pannendienst – Assistance Partner – erfolgreich an den Start gegangen. Als Abschleppunternehmen mit neun Mitarbeitern und mittlerweile acht Abschleppfahrzeugen hilft der Assistance Partner allen Autofahrern, die mit ihrem Auto liegen geblieben sind, aus der Klemme – ganz gleich wo sie stehen. Die Assistance von Glinicke arbeitet Hand in Hand mit der im letzten Dezember eröffneten Glinicke-Werkstatt für alle Marken. Ständig wechselnde und der Jahreszeit angepasste Aktionen komplettieren das Angebot.

rdm

Unsere Angebote

Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA
Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA
Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA
Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA
Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA
Anzeige HNA RWVL
Stark vor Ort © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.