1. Startseite
  2. Kassel

Mit 9-Euro-Ticket die Region erkunden: Diese 4 Ausflugsziele sind keine 90 Minuten entfernt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julius Fastnacht

Kommentare

Mit dem 9-Euro-Ticket wächst auch die Reiselust. Vier besonders schöne Ziele rund um Kassel, die in kurzer Zeit zu erreichen sind.

Frankfurt – Das 9-Euro-Ticket ist endlich da – doch wohin fahren mit dem guten Stück? Die Optionen erscheinen endlos. Egal ob Urlaub auf Sylt oder Kurztrip in die bayerischen Alpen, die Fahrkarte macht‘s möglich. Warum aber in die Ferne schweifen, wenn das Schöne rund um Kassel doch so nah liegt: Auch Nordhessen bietet tolle Ausflugsziele, die bequem mit der Bahn erreichbar sind. Vier Vorschläge für jeden Geschmack.

Mit dem 9-Euro-Ticket ab Kassel: Picknick im Schlosspark Wilhelmsthal

Eine vergoldete Putte im Rokokoschloss Wilhelmsthal. Am Pfingstsonntag wird im Schlosspark der Kultursommer Nordhessen eröffnet.
Eine vergoldete Putte im Rokokoschloss Wilhelmsthal. Am Pfingstsonntag wird im Schlosspark der Kultursommer Nordhessen eröffnet. © Uwe Zucchi/dpa

Ein Ausflug zum Schloss Wilhelmsthal bei Calden lohnt immer - vor allem an diesem Pfingstwochenende. Denn am Sonntag (3. Juni) ist zum Eröffnungstag des Kultursommers Nordhessen im Schlosspark einiges geboten. Unter dem Motto „Schlaraffenland für alle Sinne“ können Besucher flanieren, Live-Musik hören, verschiedenen Artisten zuschauen und natürlich gut essen. Familien können sich eine Picknick-Tafel reservieren.

Mit dem 9-Euro-Ticket ab Kassel: Känguru-Besuch im Tierpark Sababurg

Ein Kanguru mit Nachwuchs, und der hat weißes Fell, steht im Tierpark Sababurg.
Ein Kanguru mit Nachwuchs, und der hat weißes Fell, steht im Tierpark Sababurg. © David Selbert/dpa

Familienfreundlich ist auch der Tierpark Sababurg bei Hofgeismar. Erst vor kurzem kam dort ein Albino-Kängurubaby zur Welt - das erste Mal in über 30 Jahren Känguru-Haltung. Für 9 Euro (Erwachsenenpreis) können Besucher aber auch die parkeigenen Wollschweine, Hirsche oder Luchse bewundern. Am Pfingstsonntag ist der Park geöffnet.

Mit dem 9-Euro-Ticket ab Kassel: Baden am Twistesee

Eine Frau sonnt sich auf einem Badesteg am Twistesee. Im Sommer ist der Stausee bei Bad Arolsen eine echte Attraktion.
Eine Frau sonnt sich auf einem Badesteg am Twistesee. Im Sommer ist der Stausee bei Bad Arolsen eine echte Attraktion. © Uwe Zucchi/dpa

Wer bei warmem Wetter Lust aufs kühle Nass bekommt und mal nicht an den Edersee will, kann im Twistesee eintauchen. Der Stausee bei Bad Arolsen hat einiges zu bieten. Nicht nur Badestrand und Bootsverleih, sondern auch einen eigenen Cable Park inklusive Wakeboard- und Wasserski-Anlage. Wem weniger Action genügt, der kann am Twistesee auch gemütlich die Angelrute auswerfen.

Mit dem 9-Euro-Ticket ab Kassel: Wandern am Hohen Meißner

Die Sonne scheint hinter Wolken im Tal nahe dem Naturpark Hohe Meißner.
Die Sonne scheint hinter Wolken im Tal nahe dem Naturpark Hohe Meißner. © Swen Pförtner/dpa

Wer gerne die Wanderschuhe schnürt, sollte in Richtung Hoher Meißner fahren. Das Bergmassiv im Werra-Meißner-Kreis bietet unter anderem einen 13 Kilometer langen, vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierten Premiumweg. Der schlängelt sich entlang einiger der eindrucksvollsten Ziele des Hohen Meißners – unter anderem auch Orten aus dem Märchen „Frau Holle“, das sich der Legende nach in der Gegend ereignet haben soll.

Von Kassel aus sind alle Ziele in weniger als 90 Minuten erreichbar.

RouteDauer (recherchiert für Samstags)
Hauptbahnhof Kassel – Wilhelmsthal, Calden0h 50min , 1 Umstieg
Hauptbahnhof Kassel – Sababurg Tierpark, Hofgeismar1h 00min , 1 Umstieg
Hauptbahnhof Kassel – Twistesee, Bad Arolsen1h 18min , 2 Umstiege
Hauptbahnhof Kassel – Hoher Meißner Schwalbenthal, Meißner1h 21min , 2 Umstiege

(Julius Fastnacht)

Auch interessant

Kommentare