Nicht vergessen: Am 10. Mai ist Muttertag

Seine Mutter sollte man nicht nur am Muttertag verwöhnen – aber an diesem dafür ganz besonders.

Denn Mama ist und bleibt einfach die Beste, oder? Vergessen Sie also diesen besonderen Tag nicht: Am Sonntag, 10. Mai, ist Muttertag.

Ein schöner Blumenstrauß, ein toller Duft oder leckere Pralinen? Was schenkt man seiner Mutter zum Muttertag? Inspirieren lassen können sich dez-Besucher im Einkaufscenter. Viele Geschäfte sind aktuell auf diesen ganz besonderen Tag vorbereitet und halten spezielle Angebote und Geschenkideen bereit.

Und: vom 7. bis 9. Mai wird eine Bastelaktion für Kinder veranstaltet, bei der Mädchen und Jungen kleine Geschenke für ihre Mamas herstellen können. Die Bastelaktion findet am 7. und 8. Mai in der Zeit von 14.30 bis 17.30 in der dez-Ladenstraße statt. Am Samstag, 9. Mai kann von 11 bis 17 Uhr gebastelt werden.

Und wenn Sie noch keine Idee für ein Muttertagsgeschenk haben, dann kommen Sie einfach im dez vorbei und lassen sich inspirieren. Mit Sicherheit werden Sie fündig.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.