Über 30.000 Euro Schaden

Diebe stahlen schwere Baggerteile in Niederzwehren

Niederzwehren. Unbekannte haben am Osterwochenende in Kassel die Frontscheibe und die Kettenantriebe eines Baggers gestohlen. 

Wer braucht denn so etwas? Während des Osterwochenendes sind auf einem Firmengelände in Niederzwehren eine Baggerfrontscheibe und zwei Kettenantriebe gestohlen worden. „Offenbar haben die Täter ihre Beute direkt an der A49 aufgeladen“, so Polizeisprecher Jürgen Wolf.

Der Inhaber eines Baumaschinenbetriebs in der Graf-Haeseler-Straße in Niederzwehren habe seinen Augen nicht getraut, als er am Dienstagmorgen um 6.30 Uhr einen Bagger ohne Kettenantriebe auf seinem Gelände entdeckte. Die Diebe hätten aber nicht nur die Antriebe, sondern auch noch die komplette zweigeteilte Frontscheibe mit Einbaurahmen an der 33 Tonnen schweren Baumaschine abgebaut und mitgenommen.

Allein die Antriebe haben ein Gewicht von etwa 150 Kilogramm, sodass man zum Abtransport mehrere Personen und auch ein entsprechendes Fahrzeug benötige. Der Wert der geklauten Teile wurde mit über 30.000 Euro beziffert.

Da das Firmengelände direkt an die Fahrstreifen der A 49 in Richtung Süden grenzt und ansonsten eingezäunt ist, sind die Täter offenbar direkt von der Autobahn aus auf das Gelände gelangt. Auch die durch Beamte des Polizeireviers Süd-West an der Böschung gefundenen Spuren lassen darauf schließen.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.