1. Startseite
  2. Kassel
  3. Niederzwehren

Einbrecher verletzt Bewohner in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Blaulicht
Ein Einbrecher ha einen Bewohner in Kassel verletzt. © Agentur, dpa

Einen Einbrecher, der über das offen stehende Fenster in eine Wohnung eingestiegen war, überraschte am Freitagabend ein Bewohner in Niederzwehren. Nach einem kurzen Gerangel mit dem Täter flüchtete dieser ohne Beute wieder über das Fenster nach draußen.

Kassel - Der Notruf des Bewohners des Zweifamilienhauses in der Wilhelm-Busch-Straße war gegen 22.30 Uhr bei der Polizei eingegangen, so Polizeisprecher Matthias Mänz. Sofort hätten mehrere Streifen die Fahndung nach dem flüchtigen Täter, der von dem Anrufer als junger, schlanker, etwa 1,90 Meter großer Mann mit dunkler Bekleidung beschrieben wurde, aufgenommen, ohne dass man des Einbrechers jedoch noch habhaft werden konnte.

Der Unbekannte sei über das mehr als zwei Meter hoch gelegene Schlafzimmerfenster in die Wohnung geklettert. Unmittelbar danach betrat zufällig der Bewohner das Zimmer und versuchte noch, den ungebetenen Gast festzuhalten, der jedoch um sich schlug, sich lösen konnte und flüchtete. Durch die Befreiungsschläge des Täters wurde der Bewohner leicht im Gesicht verletzt. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion