1. Startseite
  2. Kassel
  3. Niederzwehren

Fußgängerin auf Leuschnerstraße in Kassel schwer verletzt

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen mit Blaulicht
Eine 76-jährige Frau ist auf der Leuschnerstraße von einem Auto angefahren worden. © Karl-Josef Hildenbrand

Eine 76-jährige Fußgängerin ist am Freitag gegen 18.15 Uhr in der Leuschnerstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Kassel - Da bei den bisherigen Ermittlungen nicht eindeutig geklärt werden konnte, in welche Richtung die 76-Jährige mit ihrem Rollator die Straße überquert hat, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake wollte die am Rollator laufende 76-Jährige die Leuschnerstraße in Höhe eines Discounterparkplatzes nahe dem „Glöcknerpfad“ überqueren. Der 49-jährige Autofahrer aus Kassel war mit seinem VW auf der Leuschnerstraße in Richtung Eugen-Richter-Straße unterwegs. Nach seinen Angaben war die dunkel gekleidete Fußgängerin plötzlich vor ihm auf die Straße getreten. Er habe sofort eine Vollbremsung gemacht, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Frau nicht mehr verhindern, sodass die 76-Jährige auf die Motorhaube des Wagens aufgeladen wurde und anschließend auf die Straße stürzte.  Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion