1. Startseite
  2. Kassel
  3. Niederzwehren

Dutzende Nazi-Symbole in Kasseler Tiefgarage geschmiert

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizei
Unbekannte haben eine Tiefgarage in Kassel mit Hakenkreuzen beschmiert. (Symbolbild) © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben fast jedes Tor einer Garagenwand mit Nazi-Symbolen beschmiert. Der Schaden geht in die Tausende – jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Kassel – Mehrere Hakenkreuze und Schmierereien mit den Buchstaben „SS“, den Ziffern „88“ sowie weiteren Schriftzügen mit teils fremdenfeindlichem Inhalt haben Unbekannte am Mittwochabend in einer Tiefgarage in der Leuschnerstraße 95 (Niederzwehren) hinterlassen.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake hätten Bewohner eines Hochhauses die Polizei alarmiert. Insgesamt seien 34 Garagentore und eine Wand beschmiert worden. Diese Nazi-Schmierereien in der frei zugänglichen Tiefgarage, deren Zufahrt sich in der Heinrich-Schütz-Allee befindet, waren nach Angaben des Bewohners zwischen 20.30 Uhr und 22.30 Uhr entstanden.

Hakenkreuze in Kassel an Garagen geschmiert: Staatsschutz ermittelt

Durch die Schmierereien mit grüner und roter Sprühfarbe an nahezu allen vorhandenen Toren sowie der Garagenwand richteten die Täter einen Schaden von mehreren Tausend Euro an.

Die weiteren Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung werden bei der Kriminalinspektion Staatsschutz geführt. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch auf dem Forstbachweg in Kassel haben Unbekannte vor kurzem ein Hakenkreuz hinterlassen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion