Polizei sucht Zeugen

Unfall in Kassel: Wohnmobil rammt BMW und fährt davon

Blaulicht Symbolbild
+
Symbolfoto

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am vergangenen Freitagabend im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ereignet hat.

Eine Zeugin hatte den Unfall gegen 19 Uhr nahe der Tankstelle an der Frankfurter Straße zwischen Knorrstraße und Credestraße beobachtet und die Polizei gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem unbekannten Verursacher um einen Wohnmobilfahrer, der rückwärts auf die Fahrbahn ausgeparkt hatte.

Dabei soll er mit dem Wohnmobil, das einen Schlafaufbau über dem Führerhaus hatte, einen geparkten grauen BMW angefahren haben und anschließend geflüchtet sein. Bei Eintreffen der Polizei waren beide Fahrzeuge nicht mehr am Unfallort.

Hinweise an die Polizei in Kassel unter Telefon 0561 / 9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.