Tageseinnahmen und Wechselgeld weg

Schon wieder Einbruch: Diebe stiegen in Apollo-Filiale im Dez ein

Kassel. Erneut ist am Wochenende in die Apollo-Filiale im Einkaufszentrum Dez in Niederzwehren eingebrochen worden. Die Täter, die in der Nacht zu Samstag in den Laden einstiegen, erbeuteten die Tageseinnahmen und das Wechselgeld und ließen zumdem hochwertige Sonnenbrillen mitgehen.

Erst vor einer Woche war in die Filiale eingebrochen worden. Zudem war am vergangenen Wochenende ein Optiker-Geschäft am Bebelplatz komplett leergeräumt worden: In diesem Fall hatten die Einbrecher 600 Brillengestelle gestohlen.

Lesen Sie auch:

- Optiker am Bebelplatz ausgeräumt

- Einbruch in Brillengeschäft: 600 Brillen über Nacht weg

Wie viele Brillen bei Apollo im Dez fehlen, stand gestern nach Angaben der Polizei noch nicht fest. Bei der Optikerkette Apollo war am Nachmittag keine Presseauskunft mehr zu erhalten. Klar ist, dass die Einbrecher auf dem gleichen Wege kamen wie beim vorigen Mal.Sie schlugen eine Scheibe in der Hintereingangstür ein und drangen durch das Loch in den Laden ein, berichtet Polizeisprecherin Sabine Knöll. Im Büro hebelten sie ein Schließfach auf und entwendeten daraus das Geld. In der Werkstatt des Optikers ließen sie zudem Marken-Sonnenbrillen mitgehen.

Dez verstärkt Kontrollen

Bemerkt hatte den Einbruch der Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts in der Nacht zu Samstag gegen 0.35 Uhr bei seinem Kontrollgang. Die Einbrecher sind offenbar schnell gewesen: Denn eine halbe Stunde zuvor war nach Angaben des Sicherheitsmanns noch alles in Ordnung gewesen.

Dez-Manager Alexandru Gavriliu kündigte gestern gegenüber der HNA an, dass man die Bewachung im Außenbereich des Einkaufszentrums intesivieren werde. „Damit wollen wir weitere potenzielle Diebe abschrecken.“ Zudem werde Apollo jetzt eine zusätzliche Alarmanlage installieren. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.