Überfahrten in alle Richtungen gesperrt

Gleisaustausch: Holländischer Platz in Kassel bis Montag Großbaustelle

+
Bleibt am Wochenende Großbaustelle: Da am Holländischen Platz die in die Jahre gekommenen Gleise ausgetauscht werden müssen, sind Überfahrten über die Gleise erst wieder ab Montagmorgen möglich. 

Kassel. Seit der Nacht von Freitag auf Samstag werden die Gleise am Holländischen Platz ausgetauscht. Bis Montag, 6 Uhr, bleiben die Überfahrten über die Gleise noch in alle Richtungen dicht.

Mit dem Beginn der Austauscharbeiten am Freitagabend um 20 Uhr sind folgende Fahrbeziehungen noch nutzbar:

• Aus Richtung Katzensprung kann nur nach rechts in die Holländische Straße abgebogen werden. Auf die Wolfhager Straße gelangt man aus dieser Richtung am besten über die Mombachstraße oder die Wiener Straße.

• Aus Richtung Vellmar kann nur nach rechts in die Wolfhager Straße abgebogen oder gerade aus in Richtung Stern gefahren werden. In Höhe der Bremer Straße ist für Pkw eine Wendemöglichkeit eingerichtet, um in Richtung Kurt-Wolters-Straße/Holländische Straße zu gelangen. Lkw müssen über Stern und Altmarkt fahren.

• Aus Richtung Harleshausen geht es nur nach rechts in Richtung Stern.

• Aus Richtung Innenstadt kommend kann nur nach rechts in die Kurt-Wolters-Straße abgebogen beziehungsweise geradeaus in die Holländische Straße gefahren werden.

• Am Stern wird der Linksabbieger in die Untere Königsstraße gesperrt, sodass auch hier nur geradeaus in Richtung Altmarkt gefahren werden kann.

Die KVG stellt Busse als Ersatz für Trams und Regio-Trams bereit. Die Linien RT1 und RT4 sowie die Straßenbahnen der Linien 1 und 5 enden an der Haltestelle „Am Stern“. Zwischen dem Stern und der Wendeschleife „Vellmar-Nord“ fahren Busse, die als SEV1 und SEV5 gekennzeichnet sind, im Takt der Bahnen.

Info der KVG läuft

Ein Verkehrsmeister mit einem Funkwagen war am Samstagmorgen am Holländischen Platz vor Ort. Auch die digitalen Anzeigetafeln stellen aktuelle Informationen für KVG-Nutzer dar. Das teilte Heidi Hamdad, Pressesprecherin der KVG, mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.