Mann landete im Gewahrsam

Betrunkener begrapscht junge Frau an Bushaltestelle

Das Symbolbild zeigt ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht.
+
Ein 39-Jähriger, der eine 18-Jährige belästigt und verfolgt hat, landete im Gewahrsam der Polizei.

Beim Warten auf den Bus soll ein 39-jähriger Mann aus Baunatal am Donnerstagabend gegen 20 Uhr an der Haltestelle „Holländische Straße“ einer 18-Jährigen an den Hintern gefasst haben.

Kassel- Anschließend sei der Mann der jungen Frau in einen Bus nach Vellmar gefolgt und habe sie nach dem Aussteigen offenbar noch einige Zeit zu Fuß verfolgt. Der 18-Jährigen sei es aber gelungen, den Verfolger abzuhängen.

Eine kurz darauf vom Opfer alarmierte Streife des Polizeireviers Nord nahm den Tatverdächtigen wenige Minuten später in der Kasseler Straße in Vellmar fest. Der betrunkene 39-Jährige, der sich aggressiv verhielt, musste die Beamten zur Ausnüchterung in den Gewahrsam begleiten. Gegen ihn wird zudem nun wegen sexueller Belästigung ermittelt. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.