75 fuhren ohne Fahrkarte

Diebin bei Schwarzfahrer-Kontrollen in Kasseler Tram erwischt

Kassel. Bei Schwarzfahrer-Kontrollen in den Trams auf der Holländischen Straße in Kassel haben KVG-Mitarbeiter und Polizei im Laufe des Montags nicht nur 75 Fahrgäste ohne Fahrschein erwischt.

Auch eine mutmaßliche Ladendiebin mitsamt ihrer Beute im Wert von 600 Euro ging den Beamten ins Netz.

Die 36 Jahre alte Frau aus Kassel, die keine Fahrkarte hatte, war bei der Kontrolle zunächst aggressiv geworden. An der Haltestelle „Halitplatz“ stieg sie aus, ließ aber mehrere Tüten in der Bahn zurück. Darin entdeckte die Polizei mehrere Kleidungsstücke, an denen sich noch die Preisschilder befanden, sechs Paar nagelneue Markenturnschuhe und Schmuck sowie ungeöffnetes Make-up.

Polizistin beschimpft

Die Fahndung nach der 36-Jährigen führte wenig später zur Festnahme. Die Frau stritt zwar ab, auf der Rückkehr von einer Diebestour in der Innenstadt gewesen zu sein. Sie konnte aber auch nicht nachweisen, dass sie die Waren gekauft hatte. Die Kasselerin, die bereits mehrfach wegen Eigentums- und Gewaltdelikten auffällig geworden ist, muss sich nun wegen Verdacht des Ladendiebstahls verantworten. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet: Bei ihrer Festnahme hatte die Frau eine Polizistin zigfach besonders herablassend tituliert, berichtet Polizeisprecher Torsten Werner.

Bei den Schwarzfahrer-Kontrollen wurden am Montag zwischen 15 und 20.30 Uhr insgesamt 730 Fahrgäste überprüft. Mehr als jeder zehnte hatte keinen gültigen Fahrschein dabei.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.