Junge Männer traten Spiegel von Autos ab

Nordstadt. Zwei unbekannte junge Männer haben in der Nacht zum Montag in der Nordstadt Außenspiegel von mindestens 17 Autos abgetreten. Die Fahrzeuge waren am Fahrbahnrand der Mombachstraße und Bunsenstraße geparkt. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner beobachteten Zeugen zwei junge Männer.

Die erste Mitteilung über zwei randalierende junge Männer erreichte die Leitstelle der Kasseler Polizei gegen 0.40 Uhr. Die Zeugen beschrieben zwei junge Männer im Alter von etwa 18 bis 20 Jahren. Sie konnten nur einen Täter detaillierter beschreiben: Der junge Mann ist etwa 1,75 Meter groß, schlank und sportlich. Er hat blonde, kurze und hochgestellte Haare. Er trug eine helle Jeans und ein helles Hemd mit dunklen Längsstreifen.

Die Ermittlungen hat die Operative Einheit der Polizeidirektion Kassel übernommen, die den entstandenen Schaden auf mehrere Tausend Euro schätzt. (use)

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.