Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Autofahrer kracht durch Spielplatz-Zaun in Kassel: Polizei fasst Verursacher

+
In der Kasseler Nordstadt ist ein Autofahrer bei einem Unfall in den Zaun eines Spielplatzes gekracht.

In der Kasseler Nordstadt ist ein Autofahrer bei einem Unfall durch den Zaun eines Spielplatzes an der Bunsenstraße gekracht. Nach einem Zeugenaufruf fasste die Polizei den Verursacher am Montag.

Der Fahrer hatte die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, berichtet die Kasseler Polizei. Nach einem Zeugenaufruf wurde am Montag nach einem Hinweis der Verursacher überführt: ein 48-Jähriger aus dem Landkreis Kassel.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, passierte der Unfall in der Nacht zu vergangenem Sonntag. Der Mann war laut Polizei mit seinem VW stadtauswärts auf der Bunsenstraße unterwegs und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und brach durch den Zaun. Sein Wagen wurde dabei ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich damit auf 11.000 Euro.

Hier ereignete sich der Unfall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.