28-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt

Nach Unfall in Nordstadt: Polizei sucht weiter Hinweise

+
Fundort in der Nordstadt: Die 28-jährige Frau kann sich an den Unfall nicht mehr erinnern.

Kassel. Nach dem Unfall in der Bunsenstraße in der Nacht zum 21. September sucht die Kasseler Polizei jetzt mit zwei Fotos nach weiteren Hinweisen.

Eine 28-Jährige war nach dem Unfall lebensgefährlich verletzt und ohne Erinnerungen aufgefunden worden. Sie lag auf einem Grünstreifen an der Bunsenstraße.

Die mutmaßliche Unfallzeit kann nach aktuellem Ermittlungsstand auf den Zeitraum zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr in der Nacht eingegrenzt werden. Die 28-Jährige hatte sich nach dem Besuch einer Feier in der Mombachstraße etwa um diese Zeit auf den Weg gemacht und letztmalig, um kurz nach 2 Uhr, Kontakt zu Freunden gehabt.

Mit diesem Mountainbike war die Frau unterwegs.

Gegen 2.30 Uhr war sie schließlich in der Bunsenstraße, zwischen Rothfels- und Helmholtzstraße, auf dem Grünstreifen liegend einem Autofahrer aufgefallen, der die Polizei verständigte.

Entgegen der ersten Beschreibung war das Fahrrad der Frau offenbar nicht mehrere hundert Meter vom Fundort der 28-Jährigen entfernt, sondern in einem Gebüsch in der Nähe Stelle gefunden worden. Der genaue Unfallhergang ist nach wie vor unklar, der Unfallort steht bislang ebenfalls nicht zweifelsfrei fest.

Die Polizei bittet nun dringend Zeugen, die Hinweise auf die Geschehnisse oder den mutmaßlichen Unfallverursacher geben können, sich unter 05 61/91 00 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.