Polizei sucht Zeugen

Kassel: Mann begrapscht junge Frau in der Nordstadt

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Ein Mann hat in der Kasseler Nordstadt eine junge Frau gegrapscht.

Ein Mann hat in Kassel eine junge Frau belästigt und begrapscht. Anschließend flüchtete der Täter.

Kassel - Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am Sonntagmorgen (27.12.2021) in der Mombachstraße (Nordstadt). Die daraufhin sofort eingeleitete Fahndung nach dem unbekannten Mann durch mehrere Streifen der Polizei Kassel verlief ohne Erfolg.

Der Mann wurde seitens des Opfers wie folgt beschrieben:

  • Der Täter ist etwa 20 Jahre alt,
  • 1,70 bis 1,80 Meter groß,
  • dunkle Hautfarbe,
  • er trug eine graue Jogginghose, eine grüne Kapuzenjacke, blaue Sportschuhe, eine hellblaue OP-Maske und
  • sprach gebrochen Deutsch.

Mann begrapscht junge Frau in Kassel - 26-Jährige alarmiert die Polizei

Der Notruf des Opfers war gegen 7 Uhr am Morgen des Zweiten Weihnachtsfeiertages bei der Polizei eingegangen, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Wie die 26-Jährige aus Kassel schilderte, war sie zuvor auf ihrem Heimweg durch die Mombachstraße in Richtung Wolfhager Straße gelaufen.

In Höhe der Heckershäuser Straße habe sich der Mann von hinten angenähert und zunächst anzügliche Bemerkungen gemacht. Die Frau habe sich gegen den zunehmend aufdringlichen Unbekannten gewehrt, indem sie ihn aufforderte, sie in Ruhe zu lassen. Als sie die Polizei rufen wollte, habe der Mann sie bedrängt und begrapscht, bevor er durch das Gebüsch in Richtung Lewinskistraße flüchtete. Hinweise an die Polizei Kassel unter Tel. 0561/9100. (use)

Kürzlich hatte ein Mann nach einem gescheiterten Flirtversuch eine Jugendliche in Kassel rassistisch beleidigt und geschlagen. Weitere Nachrichten aus der Stadt Kassel gibt es auch in unserem kostenlosen Newsletter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.