Mit Grünzeug im Grünen Weg auf Zerstörertour

Sauftour durch Kassel: Randalierer mit Tanne unterwegs

+
Gekidnappt: Zwei Randalierer waren mit Tannenbaum unterwegs.

Kassel. Zwei alkoholisierte Männer haben einen Tannenbaum in der Nacht zu Donnerstag gekidnappt. Anschließend schleppten ihn die Betrunkenen auf ihrer Sauftour durch die Stadt.

Oh, du armer Tannenbaum. Eigentlich bist du doch Symbol der friedlichen Vorweihnachts- und Weihnachtszeit. Nun aber wurdest du missbraucht. 

Mit dem Baum im Schlepptau fingen die beiden Gesellen im Grünen Weg dann auch noch an zu randalieren. Sie traten Autospiegel ab und warfen Mülleimer und Blumenkübel um. Vermutlich hatten sie geplant, es am Ende ihrem nadeligen Freund in die Schuhe oder besser in die Wurzeln zu schieben. So wäre der Weihnachtsbaum in dann völlig Verruf geraten.

Doch glücklicherweise hat ein Zeuge die beiden Männer bei ihrer Wüterei beobachtet. Er meldete sich bei der Polizei und konnte vermutlich auch berichten, dass der Baum mit der Sache nichts zu tun hatte. Für die Beamten, die ausrückten, war es aber nun eine Leichtigkeit, die Täter ausfindig zu machen. Denn nicht viele schleppen schließlich nachts einen Baum hinter sich her.

So konnten die Übeltäter, ein 25-Jähriger und ein 30-Jähriger aus Rumänien, in der Nähe des Tatorts aufgegriffen werden. Sie hatten ziemlich tief in Glas geguckt, wie ein Atemtest verriet. Sie stritten die Sachbeschädigungen ab. Nicht verraten wollten sie hingegen, wo sie den Tannenbaum gekidnappt hatten.


Hinweise bitte an die Polizei unter Tel.: 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.