Fest am 22. April im kommenden Jahr

Tag der Erde 2018 in der Kasseler Nordstadt wird vegetarisch

+
Keine Bratwurst: Ein Stand beim Tag der Erde 2017 in Kassel. 2018 soll es in der Nordstadt vegetarisch werden.

Kassel. In Kassel soll es 2018 in der Nordstadt einen vegetarischen „Tag der Erde“ geben.

Das wurde jetzt aus dem Ortsbeirat Nord-Holland bekräftigt. In einer Pressemiteilung der SPD-Fraktion informierte Ron-Hendrik Peesel über den einstimmigen Beschluss des Ortsbeirats, sich für einen vegetarischen „Tag der Erde“ auf der Holländischen Straße mit Ausstellern an beiden Straßenseiten auszusprechen. 

Zu entsprechenden vom Umwelthaus Kassel und dem Umwelt- und Gartenamt vorgestellten Planungen heißt es weiter: Man „freue sich jetzt sehr über einen vegetarischen Tag der Erde 2018 in Nord-Holland. Für eine soziale und nachhaltige Stadt Kassel ist es genau das richtige Signal.“ Der Tag der Erde wird am 22. April 2018 stattfinden. 

Als Kasseler Bratwurst-Streit hatte der diesjährige „Tag der Erde“, der im Stadtteil Wolfsanger gefeiert wurde, erst im Frühjahr bundesweit für Schlagzeilen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.