Mann kam ins Krankenhaus

Unfall an Kreuzung: Lkw-Fahrer übersah vermutlich Motorrad

Kassel. Offenbar weil ein Lkw-Fahrer ein vor ihm wartendes Motorrad übersah, kam es laut Polizei am Montag zu einem Unfall in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße im Stadtteil Nord-Hollan.

Um 22.15 Uhr hatte der 24 Jahre alte Fahrer einer Harley-Davidson aus Kassel auf der mittleren von drei Fahrspuren vor der roten Ampel in Richtung Scheidemannplatz gewartet. Dahinter stand etwas seitlich versetzt ein Lkw, den ein 33-Jähriger aus Baunatal steuerte.

Zeugen beobachteten, dass der Lkw-Fahrer beim Umschalten der Linksabbiegerampel auf Grün geradeaus losgefahren sei und dabei offenbar das Motorrad übersehen haben könnte. Der 24-Jährige kam dadurch zu Fall, wurde einige Meter vor dem Lkw hergeschoben und blieb dann unter dem Führerhaus liegen. Der Motorradfahrer stand offensichtlich unter Schock und kam ins Krankenhaus.

An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Der Schaden am Lkw wird von der Polizei auf 100 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.