Mann lief ohne Beute davon

Versuchter Raub mit Klappmesser in Kassel

Kassel. Auf der Mombachstraße in Kassel versuchte ein Unbekannter, einen 15-Jährigen zu berauben, und holte ein Klappmesser aus der Hosentasche.

Aktualisiert um 14.51 Uhr - Der Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 14.40 Uhr. Der 15-Jährige wollte gerade seinen Zugangscode für sein Wohnhaus eingeben, als ein Unbekannter plötzlich auf ihn zukam. Er war mit zwei weiteren Personen und einem Hund in der Mombachstraße unterwegs, die anderen blieben aber im Hintergrund. 

Der Täter fragte den Jungen nach seinem Handy, doch der gab es nicht heraus. Daher versuchte der Unbekannte, es mit Gewalt an sich zu reißen, und zückte ein Klappmesser - dennoch wehrte sich der 15-Jährige weiter. 

Schließlich rannte der Unbekannte ohne Beute in Richtung Holländische Straße davon. Seine Begleiter standen unbeteiligt in etwa drei Metern Entfernung. Als der Mann geflohen war, gingen sie in normalem Tempo davon. 

Beschreibung des Täters

Der 15-Jährige beschreibt den Täter folgendermaßen:

  • männlich
  • ca. 17-18 Jahre alt 
  • ca. 178 cm groß
  • vermutlich Deutscher
  • sehr dünn
  • längere Haare 
  • auffällig grüne Augen
  • glatt rasiertes Gesicht. 
  • Er trug eine dunkelgraue Jacke mit Kapuze und eine blaue Jeanshose.

Beschreibung der Begleiter

  • Begleitet wurde der Täter von einem Mann, den der Geschädigte als etwas älter und kleiner als den Täter beschrieb. 
  • Er war bekleidet mit einem T-Shirt sowie einer rötlichen Basecap
  • Er hatte einen kleinen Hund dabei. 
  • Die Frau war etwa gleichgroß, schlank und hatte blonde, schulterlange Haare.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Hier befindet sich die Mombachstraße:

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.