Kneipenschlägerei: Vier Männer schlugen mit Knüppeln zu

Kassel. Nach einer Kneipenschlägerei sind in der Nacht zum Sonntag vier einschlägig polizeibekannte junge Männer festgenommen worden. Es wurden vier Gäste des Lokals Licher Treff an der Eisenschmiede leicht verletzt sowie auch zwei Beamte bei der Festnahme der Tatverdächtigen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner waren am am frühen Sonntagmorgen die vier 18 bis 20 Jahre alten Männer der Lokalität verwiesen worden, da sie zuvor in dem Lokal Gäste angepöbelt haben sollen. Gegen 1.30 Uhr seien die vier Männer dann zurückgekehrt. Sie hätten Holzknüppel dabei gehabt und wahllos auf die anwesenden Gäste eingeschlagen. Die Auseinandersetzung soll sich anschließend vor die Tür verlagert haben.

Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Nord habe eine aggressive Stimmung geherrscht, die von den vier jungen Männern ausging. Die Beamten nahmen auf Hinweise der Opfer und Zeugen zunächst den vermeintlichen 18-jährigen Anführer der Gruppe fest. Zwei seiner Mitstreiter hätten versucht, die Beamten an der Festnahme zu hindern, der vierte war geflüchtet. Erst mit Unterstützung weiterer Funkwagen gelang es schließlich, auch die anderen beiden Männer festzunehmen, der vierte konnte in der einer Tankstelle aufgegriffen werden.

Alle vier Männer, die während der Tat alkoholisiert waren, sind in der Vergangenheit bereits hinreichend wegen Gewaltdelikten auffällig geworden. Sie müssen sich nun zusätzlich wegen „Gefährlicher Körperverletzung“ und „Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte“ verantworten. (use)

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.