Wieder Einbruch in Nordstadt-Kita: Täter scheiterte aber am Alarm

Nord-Holland. Erneut hat ein Einbrecher versucht, in eine Kita an der Josef-Fischer-Straße einzubrechen: Der Täter wurde am Donnerstagabend an der städtischen Kita Struthbachweg I aber kurz vor Mitternacht auf frischer Tat ertappt und flüchtete. In der Nacht zuvor war in die Kita Nordstern eingebrochen worden.

Kurz vor Mitternacht in der Nacht zu Freitag sprang der Alarm in der Kita Struthbachweg an, die etwas zurückgesetzt an der Josef-Fischer Straße liegt. Der Mitarbeiter eines beauftragten Sicherheitsunternehmens war wenige Minuten später zur Stelle. Der Täter hatte bereits eine über eine Metalltreppe erreichbare Doppelflügeltür im Obergeschoss aufgehebelt, war dann aber -aufgeschreckt durch den Alarm - geflüchtet, berichtet Polizeisprecherin Sabine Knöll.

Der Wachmann gab gegenüber der Kripo an, er habe auf dem Weg zur Kita vor dem Einkaufsmarkt Trinkgut eine verdächtige Person gesehen. Dabei könnte es sich um den Täter gehandelt haben.

Täterbeschreibung: 1,80 Meter groß, osteuropäisches Aussehen, bekleidet mit weißer Jeanshose und schwarzer Jacke mit drei bis vier Streifen an den Ärmeln. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.