Polizei bittet um Hinweise

Randalierer beschädigt drei Fahrzeuge in der Kasseler Nordstadt

+
Symbolbild

Ein betrunkener Unbekannter hat am Dienstagabend drei Fahrzeuge in der Nordstadt in Kassel mutwillig beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Drei Fahrzeuge wurden am Dienstagabend von einem unbekannten Mann in der Hegelsbergstraße (Nordstadt) mutwillig beschädigt. Der dadurch entstandene Schaden liegt bei insgesamt 500 Euro, so Polizeisprecher Alexander Först.

Gegen 22.10 Uhr habe der Randalierer zunächst ein in der Hegelsbergstraße abgestelltes Wohnmobil der Marke Fiat beschädigt, indem er gegen die Schiebetür der Beifahrerseite trat. Kurz danach trat der Unbekannte dann noch die Außenspiegel bei einem blauen Pkw Toyota und einem grauen Pkw Smart ab.

In allen drei Fällen komme ein Mann als Täter in Betracht, der noch von Zeugen beobachtet werden konnte. Er soll 1,85 bis 1,95 Meter groß sein, eine stämmige Statur und eine Glatze haben. Der Mann sei zudem durch einen osteuropäischen Akzent aufgefallen sein. Er trug eine längere, dunkle Jacke und eine dunkle Jeans. 

Hinweise: Tel. 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.