Verkehr fließt wieder normal

Oberleitungsschaden an Fünffensterstraße in Kassel: Bahnen wurden umgeleitet

Kassel. Durch einen Bagger ist am Freitag der Spanndraht einer Oberleitung an der Fünffensterstraße in Kassel beschädigt worden. Mehrere Regiotrams und Straßenbahnen mussten daher umgeleitet werden. 

Dieser Artikel wurde aktualisiert um 13.24 Uhr - An der Fünffensterstraße sowie an der Friedrich-Ebert-Straße hatte der Schaden gegen 12 Uhr zu Behinderung des öffentlichen Nahverkehrs geführt. Wie HNA-Leser berichteten, mussten mehrere Bahnen am Bebelplatz warten. Mittlerweile ist der Schaden laut KVV-Sprecher Ingo Pijanka behoben und der Verkehr läuft wieder normal.

Das waren die Umleitungen im Überblick:

An der Fünffensterstraße

Die vom Kulturbahnhof kommenden Regio-Trams fahren in Richtung Lutherplatz. Betroffen sind: RT5, RT4 und RT1.

Auch die Straßenbahnen der Linien 8 und 4 werden über Lutherplatz umgeleitet - in beiden Richtungen. Die Linien 1 und 3 fahren normal über die Rathauskreuzung zur Wilhelmshöher Alle.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße

Die Trams 4, 8 und 7 fahren über die Königsstraße weiter bis zur Wilhelmshöher Allee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.