Obervellmarer Straße: Fahrbahndecke wird in den Sommerferien erneuert

Kassel. Auf der Obervellmarer Straße im Stadtteil Harleshausen muss von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 3. August, mit Behinderungen gerechnet werden. Grund für die einspurige Verkehrsführung sind Bauarbeiten im Auftrag des Straßenverkehrs- und Tiefbauamts, die sich von der Brücke über den Geilebach bis zur Stadtgrenze ziehen.

Die Bauarbeiten umfassen nach Angaben der städtischen Pressestelle die Herstellung einer Fußgänger-Querungshilfe mit Mittelinsel im Einmündungsbereich der Firnskuppenstraße/Am Stockweg sowie die Erneuerung der Fahrbahndecke im Bereich von der Brücke über den Geilebach bis oberhalb des Lilienweges. Auch im Bereich der Firnskuppenstraße und der Straße Am Stockweg wird gearbeitet.

Ampelregelung

Der Verkehr wird einspurig am Baustellenbereich vorbei-geführt und durch eine Signalanlage geregelt.

Die Straßen Am Stockweg und Firnskuppenstraße werden im Bereich der Obervellmarer Straße während der gesamten Bauzeit gesperrt und dadurch zu Sackgassen. Die abschließenden Arbeiten zur Herstellung der neuen Fahrbahndecke sollen an den beiden letzten Ferienwochenenden erfolgen.

Dann wird die Strecke von der Brücke über den Geilebach bis oberhalb des Lilienweges voll gesperrt. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Mit Behinderungen ist zu rechnen. (abe)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.