Bachlauf verunreinigt – Anwohner rief Feuerwehr

Öl-Alarm auf der Dönche

+
Öl-Alarm auf der Dönche

Kassel. Einen dünnen Ölfilm auf dem Dönchebach entdeckte ein Anwohner am Mittwoch gegen 15.30 Uhr nahe der Heinrich-Plett-Straße. Die alarmierte Feuerwehr bestätigte den Fund: Am Bachufer war ein leichter Ölgeruch wahrzunehmen und das Wasser war sichtbar verunreinigt, teilte Einsatzleiter Tim Wagner auf Anfrage mit.

Man habe sofort drei Ölsperren ausgelegt, um die weitere Ausbreitung des Öls zu verhindern. Die Untere Wasserbehörde und Kasselwasser wurden informiert. Deren Mitarbeiter waren bis zum Abend mit einem Kamera- und Pumpwagen im Einsatz, um der Ursache der Verschmutzung nachzugehen.

Ein erster Verdacht richtetet sich am Mittwoch auf einen Kanal, der auf einem Grundstück der GWH-Hochhäuser an der Brückenhofstraße 80-84 verläuft, berichtete Wagner. Die Untersuchungen seien jedoch noch nicht abgeschlossen. (ius)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.