Tag der offenen Tür am 24. Juni in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel

Am Samstag, den 24. Juni 2017, lädt die Vitos Orthopädische Klinik Kassel zu einem großen Tag der offenen Tür in die Wilhelmshöher Allee 345 ein.

Von 10.00 bis 17.00 Uhr informiert die renommierte Fachklinik über ihr Leistungsspektrum und bietet ein buntes Programm zum Anschauen und Mitmachen für die ganze Familie.

Der Anlass ist rund und beeindruckend: Seit 1917 versorgt die Orthopädische Klinik in Kassel Patienten mit Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparats. „Wir schauen dankbar und auch ein wenig stolz auf unsere Geschichte und finden: 100 Jahre sind ein guter Grund, die Öffentlichkeit einzuladen!“, sagt der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Werner Siebert und freut sich auf viele Gäste am Tag der offenen Tür am 24. Juni in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel.

Blick hinter die Kulissen: OP und Intensivstation

Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben. Das Team der OKK öffnet die Türen u.a. im OP, auf der Intensivstation und in der Radiologie. Viel Gelegenheit zum Gespräch mit Fachleuten gibt es an Infoständen zu Themen wie moderne Prothetik, Schlüssellochchirurgie, Rheuma, Pflege heute und morgen, Hygiene und Neues aus der Orthopädiewerkstatt. Auch die orthopädischen Praxen der Vitos OKK – also die MVZ Medizinischen Versorgungszentren im Haus, am Königsplatz und in Witzenhausen – stellen sich vor. Zudem gibt es Infos und erste Eindrücke vom neuen Bettenhaus, das die OKK plant. Im großen Konferenzsaal findet den ganzen Tag über ein Programm mit Fachvorträgen statt. Unter anderem sprechen die Chefärzte Prof. Dr. Werner Siebert und Dr. Rafael D. Sambale.

So fühlt sich Alter an

Die Abteilung Physiotherapie zeigt nicht nur aktuelle Therapieformen und Möglichkeiten der Prävention. In einem Alterssimulationsanzug kann der Besucher zudem hautnah erfahren, was es bedeutet, mit körperlichen Einschränkungen leben zu müssen.

Praxis Dr. Kuschel und Gipsen für Kinder

Für Kinder gibt es an diesem Tag eine exklusive Sprechstunde in der „Praxis Dr. Kuschel“: Wer seinen Teddy oder seine Puppe mitbringt, kann die „Patienten“ bei OKK-Fachärzten eingehend untersuchen lassen. Weitere Highlights im Programm für die jüngsten Besucher sind Gipsen, Malen, Basteln und XXL-Mikado.

Nicht zuletzt gibt es am Tag der offenen Tür warme Gerichte, Gegrilltes, Snacks, Eis sowie Kaffee und Kuchen vor unserem Haupteingang und in der Cafeteria.

Fachvorträge am Tag der offenen Tür

10:00 Uhr Sturzprävention: So bewege ich mich sicher im Alter
(Gabriele Kircher, Physiotherapeutin)

11:00 Uhr Rheuma: aktuelle Therapie
(Oberärzte Dr. Burkhardt Mai und Wulf-Dieter Behnert)

12:00 Uhr Gegenwart und Zukunft der Wirbelsäulenorthopädie
(Chefarzt Dr. Rafael D. Sambale)

13:00 Uhr Konservative u. operative Behandlungsmöglichkeiten an der Wirbelsäule
(Ltd. Oberarzt Dr. Sebastian Siegert)

14:00 Uhr Kunstgelenke zur Behandlung der Arthrose
(Chefarzt und Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Werner Siebert)

15:00 Uhr Fußfehlstellungen: Hallux valgus, Krallenzehen und Co.
(Fachärztin Dr. Kathryn Hassel)

16:00 Uhr Schlüsselloch-Chirurgie bei Gelenkproblemen
(Ltd. Oberarzt Dr. Christian Lörke)

Ort: Großer Konferenzsaal, 2. OG

Mehr Details zu unserem Programm finden Sie auf unserer Website
www.vitos-okk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.