Oldtimer auf Transporter beschädigt:

+
Unfall beim Transport:Der Oldtimer wurde stark beschädigt.

Kassel. Bei einem Unfall auf der B7 (Verlängerung Holländische Straße) zwischen Vellmar und der Kasseler Stadtgrenze ist am Sonntag ein BMW-Oldtimer stark beschädigt worden. Das 40 Jahre alte Auto befand sich auf einem Abschleppwagen und war bei einer Vollbremsung gegen das Führerhaus und den Hebekran geprallt.

Weil es unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang gibt, setzt die Polizei jetzt auf Zeugenhinweise. Insbesondere ein Pärchen in einem braunen Pkw, das die Situation beobachtet haben soll, wird gebeten, sichzu melden.

Der Unfall war gegen 16 Uhr vor einer roten Ampel an der Einmündung Warburger Straße passiert. Der Fahrer des Abschleppwagens gab an, er habe die Vollbremsung machen müssen, weil die Fahrerin eines silbernen VW Polo plötzlich auf seinen Fahrstreifen gezogen sei. Die Polizei ermittelte anhand des Kennzeichens die Fahrerin, diese sagte aber, sie habe weder den Fahrstreifen gewechselt noch einen Unfall bemerkt. (rud) Foto: Polizei

Hinweise: Tel. 0561/9100

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.