Oleg Popov in Kassel: Gala für großen Clown

Steht seit 60 Jahren in der Manege: Oleg Popov (80) ist einer der berühmtesten Clowns der Welt. Der Russische Staatszirkus feiert ihn mit einem Geburtstagsprogramm jetzt in Kassel. Foto:  nh

Kassel. Oleg Popov gilt als einer der berühmtesten Clowns der Welt. Im vergangenen Jahr feierte er seinen 80. Geburtstag. Mit dem großen Gala-Programm, der Oleg-Popov-Jubiläumstour, möchte der Russische Staatszirkus seinem populären Clown für sein Lebenswerk danken und mit dem Publikum feiern.

Auch in Kassel: Von Freitag, 6. Mai, bis Sonntag, 15. Mai, gastiert der Russische Staatszirkus auf der Schwanenwiese.

Umwerfender Humor, perfekte Akrobatik, wunderbare Illusionen, atemberaubende Action, Stunts und unzählige magische Momente verspricht der Russische Staatszirkus für das 140 Minuten lange Programm, das Spitzenartisten um Oleg Popov vorbereitet haben. 43 Artisten aus 15 Nationen zeigen in einer Choreografie sensationelle Artistik, Akrobatik, Magie, Komik und Poesie.

Oleg Konstantinowitsch Popov wurde am 31. Juli 1930 unweit von Moskau in der Stadt Viroebovo geboren. Er steht seit 60 Jahren in der Manege des Russischen Staatszirkus.

Poesie und Komik

Millionen Zuschauer haben in seinem langen Zirkusleben die einzigartige Mischung aus verträumter Poesie und zauberhafter Komik bewundert. In den vergangenen zwei Jahrzehnten ließ Oleg Popov keine der mehr als 5000 Vorstellungen ausfallen und gilt bis heute bei seinen Auftritten als wahres Fitness-Wunder. (use)

Karten für den Russischen Staatszirkus kosten an der Zirkuskasse zwischen 12 und 42 Euro. Telefonischer Kartenservice unter 018 05/30 10 70 (0,14 Euro/Minute - Mobilfunkpreise max. 0,42/min), Karten sind im Vorverkauf beim HNA-Kartenservice, MM Konzerte, ADAC-Geschäftsstelle, TUI-Reisecenter an der Leipziger Straße erhältlich. Reservierungen an der Zirkuskasse unter 01 74/525 99 11 von 10 bis 20 Uhr. Die Zirkuskasse öffnet jeweils täglich von 10 bis 20 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.