Wo finde ich was? Service zum HNA-Open-Air am 20. August

+
Am Samstag, 20. August, findet in der Karlsaue das HNA-Sommer-Open-Air statt.

Kassel. Am Samstag, 20. August, findet in der Karlsaue das HNA-Sommer-Open-Air statt: Wie komme ich zur Orangerie? Gibt es eine öffentliche Generalprobe des Staatsorchesters? Wo kann ich parken? Hier finden Sie Service:

Diese und weitere Fragen wollen wir mit diesem Service, der täglich erweitert und aktualisiert wird, beantworten.

Anfangszeiten Konzert und öffentliche Generalprobe

Das Open-Air-Konzert beginnt um 20 Uhr. Es endet gegen 22.30 Uhr. Eine öffentliche Generalprobe findet am späteren Samstagvormittag statt, zirka ab 11.30 Uhr.

Parkplätze und KVG-Service

Lesen Sie auch:

- Sängerin Nina Bernsteiner über das HNA-Open-Air-Konzert

- HNA-Open-Air am 20. August: Ein Kracher zum Finale

- Das Programm als PDF

Wir empfehlen die öffentlichen Parkplätze am Staatstheater, Tiefgarage unter dem Friedrichsplatz und am Messegelände. Von den Parkplätzen in der Stadt kann man die Karlswiese bequem über die Gustav-Mahler-Treppe oder den Fußweg an der Du-Ry-Straße erreichen. Besucher, die am Messegelände parken, werden mit einem kostenlosen Shuttle-Bus der KVG zur Konzertwiese und auch wieder zurück gefahren. Wenn die Parkplätze am Auedamm belegt sind, wird diese Straße gesperrt.

Die kostenlosen Shuttle-Busse der KVG fahren ab 18 Uhr im Zehn-Minuten-Takt von der Haltestelle Auestadion zur Orangerie. Die weiteren Haltestellen sind:
- Kegelzentrum
- Giesewiesen
- Damaschkebrücke
- Messehallen
- Siebenbergen
- Gärtnerplatzbrücke
- Schwimmstadion und schließlich
- Orangerie

Ab 22.30 Uhr fahren die Shuttle-Busse zurück, der letzte kurz nach Mitternacht. Es muss sich also niemand abhetzen.

Aufbau für HNA-Open-Air läuft

Absperrungen

Sobald die Parkplätze entlang des Auedamms belegt sind, wird dieser für den Individualverkehr gesperrt.

Die Du-Ry-Straße ist ab der Abzweigung zur Tiefgarage bereits ab 16 Uhr gesperrt. (Ausnahme: Behinderte)

Vor und während des Feuerwerks werden außerdem Grünflächen und Wege rund um die Hessenkampfbahn für Fußgänger gesperrt.

Öffentliche Toiletten

Hinter der Orangerie, auf der Seite zur Hessenkampfbahn, stehen Toiletten-Container. Weitere 30 Dixie-Klos gibt es im hinteren Bereich der Karlswiese an den Rundwegen. Die Nutzung kostet 50 Cent.

Erste Hilfe

Das Deutsche Rote Kreuz ist auf dem Platz zwischen Orangerie und Marmorbad mit Rettungswagen, Notarzt und Sanitätern präsent.

Was wird gespielt? Das Musik-Programm

Eröffnet wird das HNA-Sommer-Open-Air mit Georg Friedrich Händels "Hornpipe" aus der Wassermusik-Suite Nr.2, HWV 349

Nach der Begrüßung durch die Moderatorin des Abends, Insa Pijanka, folgen:
- Wolfgang Amadeus Mozart: Vorspiel zu Figaros Hochzeit
- Wolfgang Amadeus Mozart: "Der Vogelfänger" aus Die Zauberflöte
- Emmerich Kálmán: "Tanzen möcht ich" aus Die Csárdásfürstin
- (Moderation)
- Evert Taube: Fritiof und Carmencita
- Georges Bizet: "Seguidilla" aus Carmen
- (Moderation)
- Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr.5
- Franz Léhar: "Dein ist mein ganzes Herz" aus Das Land des Lächelns
- (Moderation)

Es folgen zwei noch nicht genannte Stücke, mit denen das Staatsorchester das Publikum überraschen möchte.
- Giuseppe Verdi: "La donna é mobile" aus Rigoletto
... und wieder folgt eine musikalische Überraschung
- Edvard Grieg: "Morgenstimmung" aus Peer Gynt
- Edvard Grieg: "In der Halle des Bergkönigs" aus Peer Gynt
- Emmerich Kálmán: "Schwalben-Duett" aus Die Csárdásfürstin
- Nikolai-Rimski-Korsakow: "Der Hummelflug" aus Das Märchen vom Zaren Saltan
- Emmerich Kálmán: "Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" aus Die Csárdásfürstin
- (Moderation)
- Sir Henry Wood: "Fantasia of British Sea Songs" - dazu Feuerwerk

Als Zugaben ist Giacomo Puccinis "Nessun dorma" (aus Turandot) geplant. Weitere Zugaben sind nicht ausgeschlossen. (wd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.