Zeit und Raum für Gesundheit

+
In der Osteopathie werden Patienten in ihrer Gesamtheit betrachtet.

Die Kasseler Osteopathin Yolanthe Gardyan setzt auf eine ganzheitliche Behandlung

In der Osteopathie werden Patienten in ihrer Gesamtheit betrachtet. Dabei sind die Hände das wichtigste Werkzeug eines Osteopathen. Mit ihnen ertastet er die feinen Strukturen des Körpers, spürt Blockaden auf und löst sie. Immer mehr Menschen setzen bei akuten und wiederkehrenden Beschwerden auf diese ganzheitliche Form der Medizin.

„Als Osteopathin nehme ich mir ausgiebig Zeit für Anamnese, Untersuchung und Behandlung“, erklärt Yolanthe Gardyan. Statt lediglich Symptome zu behandeln, tastet sich ein Osteopath buchstäblich zur Ursache der Beschwerden vor. Ziel der Behandlung ist das Finden und Behandeln von Funktionsstörungen. „Alle Strukturen des Körpers - Knochen, Muskeln, Nerven und Organe - sind miteinander über Faszien verbunden. Kommt es zu einer Bewegungseinschränkung in einem Bereich, kann sich das auf den gesamten Organismus auswirken", sagt die 32-Jährige, die ihren Beruf manchmal mit Detektivarbeit vergleicht.

Genau dieser ganzheitliche Ansatz war es auch, der sie zur Osteopathie brachte. Nach einer Ausbildung zur Physiotherapeutin arbeitete sie fünf Jahre lang in einem Reha-Zentrum. Eine Aufgabe, die ihr zwar Freude bereitete, sie aber auf Dauer nicht erfüllte: „Ich wollte Menschen individuell behandeln, sie auf ihrem Weg zu mehr Lebensqualität begleiten." Deshalb entschied sie sich für eine vierjährige, berufsbegleitende Ausbildung zur staatlich anerkannten Osteopathin und absolvierte anschließend ihre Prüfung zur Heilpraktikerin. Ihre Schwerpunkte: die Behandlung des Stütz- und Bewegungsapparates, sowie des Schädels und der Wirbelsäule, aber auch viszerale Osteopathie, die Organe, Lymphgefäße, Nerven, Blutgefäße und Bindegewebe umfasst.

Mit einer eigenen Praxis in Bad Wilhelmshöhe hat sich Yolanthe Gardyan bereits im Jahr 2018 ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllt. Seit Oktober 2019 ist sie zusammen mit ihrer Kollegin Angela China in neue Praxisräume in der Kunoldstraße 45 eingezogen. Der Therapieraum ist hell und modern, mit Liebe zum Detail eingerichtet. „Ich wollte eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der sich Patienten wohl fühlen", sagt sie. Denn immerhin sei eine Behandlung immer auch Vertrauenssache.

Helle und moderne Therapieräume

Angenehme Atmosphäre. © Osteopathie Yolanthe Gardyan
Hell und freundlich. © Osteopathie Yolanthe Gardyan
Mit Liebe zum Detail eingerichtet. © Osteopathie Yolanthe Gardyan
 © 

Dazu gehört es auch, sich viel Zeit für Patienten zu nehmen - besonders für das erste Gespräch. „Krankheitsgeschichte und Alltagsgewohnheiten können einen ersten Hinweis auf die Ursachen von Beschwerden geben." Und auch während der Behandlung bleibt die Osteopathin mit ihren Patienten im Austausch, erklärt Zusammenhänge und Abläufe. Übrigens: Die Kosten für eine osteopathische Behandlung werden bereits von vielen Krankenkassen ganz oder teilweise erstattet. Wer unsicher ist, sollte direkt bei seiner Krankenkasse nachfragen. 

Kontakt

Osteopathie Yolanthe Gardyan,

Kunoldstraße 45, 34131 Kassel

(Tram-Haltestelle: Landgraf-Karl-Straße), 

www.yolanthegardyan.de

0160/91986761

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.