1. Startseite
  2. Kassel

Papiercontainer brannten in Kassel

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Blaulicht eines Polizeiwagens
Die Kripo bittet um Hinweise nach dem Brand von zwei Papiercontainern in Kassel. © Friso Gentsch/dpa

Zwei Papiercontainer haben in der Nacht zum Freitag gegen 4.20 Uhr in der Straße Franzgraben (Wesertor) gebrannt. Dabei war auch ein geparkter Citroen durch die große Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen worden.

Kassel - An dem Wagen wurden Plastikleisten beschädigt, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit. Die zwei Mülltonnen seien durch das Feuer völlig zerstört worden. Der Schaden belaufe sich insgesamt auf 1000 Euro.

Die Ermittler der Kripo würden in diesem Fall von einer vorsätzlichen Tat ausgehen und bitten zur Aufklärung um Hinweise von Zeugen, so der Polizeisprecher.  

Wer in der Nacht zum Freitag verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand in der Straße „Franzgraben“ gemacht hat und Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561/ 9100 bei der Polizei zu melden. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion