Auch Boxlegende George Foreman kommt

Wegen Hundeschau: Parkplätze an Auestadion und Eishalle gesperrt

Die Parkplätze am Kasseler Auestadion und an der Eissporthalle sind ab Mittwochfrüh gesperrt.

Kassel. Die Parkplätze am Kasseler Auestadion und an der Eissporthalle sind ab Mittwochfrüh gesperrt. Der Grund: Ab Freitag finden im Auestadion die Weltmeisterschaften und die Bundessiegerschau für Deutsche Schäferhunde statt.

Boxlegende George Foreman

Für die Großveranstaltung sind umfangreiche Aufbauarbeiten nötig. Mehr als 2000 Schäferhunde und deren Besitzer aus 55 Ländern werden an den Meisterschaften teilnehmen. Die Schau dauert bis einschließlich Sonntag, es wird mit einem vollen Auestadion gerechnet. Prominentester Teilnehmer ist Box-Legende George Foreman, der inzwischen Hunde züchtet.

Wegen des Großereignis werden Pendler gebeten, Parkplätze am Auedamm und an den Messehallen zu nutzen. (tho)

In der gedruckten Ausgabe am Mittwoch lesen Sie außerdem: „Hundeschau braucht Parkplätze Weltmeisterschaft im Auestadion - Auch Boxlegende George Foreman kommt als Züchter“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.