Eimstimmiges Votum für Gebührenerhöhung

Studenten-Parlament stimmt für Konrad

Kassel. Das Studierendenparlament (Stupa) der Universität Kassel hat einer Erhöhung der Semesterticket-Gebühren für Konrad zugestimmt.

Video: So funktioniert Konrad

Laut einem neu ausgehandelten Vertrag über das Fahrradverleihsystem zwischen dem Allgemeinen Studierendenausschuss (Asta) und der DB Rent sollen die Studenten künftig drei Euro pro Semester für Konrad zahlen.  Bisher war es ein Euro. Das Parlament folgte damit bei seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig dem Votum einer studentischen Vollversammlung in der vergangenen Woche.

Lesen Sie auch:

- Studenten wollen Konrad behalten und mehr zahlen

-Konrad soll ab 2013 ohne Zuschüsse fahren

- Forderung nach Pauschaltarif für Konrad

- Konrad im Regiowiki

93 Prozent der Studenten hatten bei einer Abstimmung für den Erhalt des Systems unter neuen Konditionen gestimmt (wir berichteten). Die DB Rent hatte zugesichert, Konrad ab 2013 zu betreiben, solange alle Kosten durch Vorverträge gedeckt sind. Etwa ein Drittel sollen nach derzeitigen Planungen die Kasseler Studenten beitragen. (pld)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.