3G-Regel gilt

Drei Tage Party: Gestört Aber Geil, Torsten Kanzler und Westbam im Kulturbahnhof Kassel

Drei Tage Party in Kassel: Am ersten Oktoberwochenende sind unter anderem die Techno-Legenden Westbam und Alfred Heinrichs zu Gast. (Symbolbild)
+
Drei Tage Party in Kassel: Am ersten Oktoberwochenende sind unter anderem die Techno-Legenden Westbam und Alfred Heinrichs zu Gast. (Symbolbild)

Gleich drei Tage hintereinander kann man am ersten Oktoberwochenende in Kassel feiern. Diese Corona-Regeln müssen Besucher beachten.

Kassel – Corona* hat vor allem Kulturschaffende schwer getroffen: Museen, Theater, Konzerthäuser und Clubs waren während der Pandemie geschlossen. Lange war unklar, wie es für die Menschen in der Kulturszene weiter geht. Nun scheint sich auch in Kassel* wieder etwas Normalität einzupendeln.

Gleich an drei Tagen treten am ersten Oktoberwochenende im Kulturbahnhof in Kassel mehrere nationale sowie internationale Künstler auf. Am Freitag (01.10.2021) geht es mit der Auftaktveranstaltung „Tanz der Gleise“ los. Die Techno-Legenden Westbam und Alfred Heinrichs werden den Outdoor-Bereich des Kulturbahnhofes an diesem Freitag (01.10.2021) also schon einmal richtig einheizen. Einlass ist um 18 Uhr.

Kulturbahnhof Kassel: Eintritt erfolgt nur mit 3G-Nachweis

Der Eintritt kostet 20 Euro, wobei die Tickets vorab bestellt werden müssen. Nur wer ein Ausweisdokument bei sich trägt und die Bestellnummer dabei hat, bekommt Zutritt zum Gelände. Doch welche Corona-Regeln müssen Besucher beachten? Im Kulturbahnhof gilt die sogenannte 3G-Regel. Das heißt: Teilnehmende müssen genesen, vollständig geimpft oder negativ getestet sein.

Am Samstag (02.10.2021) wollen dann Torsten Kanzler, DJ Karotte und Lydia M den „Sommernachtstraum“ feiern. Auch hier ist der Einlass um 18 Uhr, der Eintritt kostet 20 Euro. Besucher können sich an diesem Tag auf schnellen Techno freuen.

Mit dem HNA-Newsletter Kassel* verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr aus der Region.

Party in Kassel: Gestört aber geil am Sonntag im Kulturbahnhof

Am letzten Tag des Party-Wochenendes in Kassel ist das deutsche DJ-Duo Gestört Aber Geil zu Gast. Das Duo aus Sachsen-Anhalt versteht es, elektronische Tanzmusik mit kommerziellem Anspruch zu vermischen und begeistert so seine Fans. Los geht es am Sonntag (03.10.2021) schon um 17 Uhr mit DJ Endtrax. Gestört Aber Geil findet man dann ab 20 Uhr an den Decks. Auch hier kostet das Ticket für den Abend 20 Euro.

Wer gleich das ganze Wochenende feiern möchte, kann für 50 Euro ein Wochenendticket erwerben. Damit haben Besucher ein Ticket für alle drei Veranstaltungen. (kas) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Ein ehemaliges Partyzentrum in Kassel wird nun neuer documenta-Standort*. Auch nach der Kunstausstellung soll hier die Kultur erhalten bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.