Komfort und Werterhalt für Trinkwasserinstallationen

Wohneigentum schützen und weiches Wasser genießen

+
Perfektes Zusammenspiel für mehr Reinheit und Weichheit: pureliQ-Filter mit Enthärtungsanlage softliQ.

Die Trinkwasserinstallation im Haus und die Sanitäreinrichtungen im Bad sind hochwertige Investitionen. Damit der Wert erhalten bleibt, gibt es sinnvolle und dauerhaft wirkende Maßnahmen zum Schutz der Installation vor Korrosionsschäden und gegen Kalkablagerungen.

Die Pfaff Wassertechnik GmbH mit Sitz in Kassel ist Werksvertretung der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH und findet individuelle Lösungen für Privatkunden sowie für Institutionen, Unternehmen und Gewerbe. Die Produktpalette reicht dabei von Aufbereitungsanlagen für zu Hause bis zu hocheffizienten Lösungen in den Anwendungsbereichen Wärme-, Kälte-, Energie- und Prozesstechnik für Gewerbe, Industrie und Gesundheitswesen.

So bildet beispielsweise ein Trinkwasserfilter, am Hausanschluss direkt nach dem Wasserzähler installiert, die Sicherheitsbarriere gegen Kleinstpartikel, die in der Leitungsanlage und in Armaturen zu Ablagerungen oder Korrosion führen können.

Komponenten für die Trinkwasserinstallation

 © 
 © 
 © 
 © Grünbeck
 © Grünbeck
 © Grünbeck
 © Grünbeck

In mehr als der Hälfte bundesdeutscher Haushalte strömt Wasser im mittleren bis hohen Härtebereich durch die Leitungen. Die intelligente Technik von Enthärtungsanlagen sorgt für weiches Wasser und schützt damit Rohre, Armaturen und Haushaltsgeräte vor Kalkablagerungen.

Da die Anschaffung einer Wasseraufbereitungsanlage sorgfältig überlegt, durchdacht und geplant sein sollte, bietet Pfaff Wassertechnik seinen Kunden eine unverbindliche Beratung an. Konkrete Produktanfragen und die letztliche Umsetzung kann dann auch über die örtlichen Sanitär- und Heizungsfachbetriebe erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pfaff-wassertechnik.de und www.gruenbeck.de sowie in den nachfolgenden Videos.

Pfaff Wassertechnik GmbH
Glockenbruchweg 80
34134 Kassel
0561 - 94 17 50

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.