Patient steht im Mittelpunkt

+
Von der Grundpflege bis zur Beratung für Pflegebedürftigen und Angehörige: das Team des mobilen Pflegedienstes Danz Consult engagiert sich in allen Bereichen der Pflege. Hündin Nila sorgt für gute Laune bei den Mitarbeitern und Patienten

Eva Hillebrecht ist überzeugt, dass gute Pflege nur möglich ist, wenn die innere Einstellung, das Wertesystem in der täglichen Arbeit nicht verloren, sondern im Gegenteil weiter gestärkt werden: „Wir brauchen mehr ethisches Verständnis im Umgang mit den Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind.“

Download: PDF der Sonderseite "Pflegedienste stellen sich vor"

Zu erfahren, was ein Pflegebedürftiger für Wünsche und Bedürfnisse hat, könne man nur, wenn man hinsieht und zuhört: „Ich denke, die ethische Bildung sollte einen viel größeren Stellenwert einnehmen. Wir müssen uns in den anderen Menschen hineinversetzen, empathisch sein.“ Fast 40 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen und in der Pflege lassen Eva Hillebrecht diese Credo als Maßstab an die tägliche Arbeit des Teams beim Pflegedienst Danz Consult im Raum Kassel anlegen: „Ich habe im Lauf der Jahre auf verschiedenen Stationen gearbeitet – meine Erfahrung war, dass der Patient nicht wirklich im Mittelpunkt des Interesses stand. Das klingt hart, war aber so“, sagt Eva Hillebrecht.

Mit fachlichem und sozialem Engagement

„Mit fachlichem und sozialen Engagement für unsere Patienten zeigen wir von Danz Consult, dass es eben auch anders geht“, versichert die Inhaberin des mobilen Pflegedienstes.

Mehr Informationen gibt es per Telefon unter 05 61 / 46 260, per E-Mail: danzconsult@aol.com oder im Internet unter www.danzconsult.de

(pcj)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.