Pflegedienstinhaberin Eva Hillebrecht weiß, was in der Pflege wichtig ist

Pflege mit Herz

+
In guten Händen: Fachliche Kompetenz und Miteinander in der Pflege sind wichtig. 

Kassel. Eva Hillebrecht, Inhaberin des Pflegedienstes Danz Consult, ist ein humorvoller Mensch. Sie lacht gern, interessiert sich für die gesellschaftliche Entwicklung und will wissen, wie es den Menschen geht, mit denen sie täglich zu tun hat.

Sie liebt ihre Stadt Kassel über alles und ist eine ausgesprochene Hundeliebhaberin.

DOWNLOAD 

PDF der Sonderseite Südstadt, Ober- und Niederzwehren

„Gut zu pflegen und zu betreuen heißt zuallererst, sich auf den Menschen einzulassen, ihm zuzuhören und die Angehörigen mit ins Gespräch einzubeziehen. Nur so können wir die jeweiligen individuellen Wünsche und Bedürfnisse ausloten“, sagt Eva Hillebrecht. Sie macht in diesem Zusammenhang deutlich, dass kein Pflegedienst jedem Menschen alles erfüllen kann, sondern: „Wir hören genau zu, machen eigene Vorschläge und wecken Bedürfnisse. Anschließend müssen wir einen Strich darunter ziehen, um zu sagen, was das an Aufwand bedeutet.“

Eva Hillebrecht spricht hier eine klare Sprache, denn sie weiß, dass die Kranken- und Pflegekassen bei Weitem nicht alles an Kosten übernehmen, was sich die Pflege- und Hilfsbedürftigen und deren Angehörige vorstellen. „Wir beraten hier sehr intensiv, gehen auf die Menschen, die uns vertrauen, sehr sensibel ein und versuchen dann, das Beste herauszuholen, ganz im Sinne der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen“, erklärt sie.

Eva Hillebrecht weiß, dass sie sich auf ihr Team verlassen kann. „Ohne die Unterstützung meiner Mitarbeiter könnten wir das alles hier nicht umsetzen“, sagt sie. Kommunikation, miteinander reden und füreinander in schwierigen Situationen da sein – darauf kommt es Eva Hillebrecht an und das macht ihrer Meinung nach auch die Stärke ihres Teams aus.  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.