Zuhause rund um die Uhr versorgt

+
Bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben: Die Pflegelotsen unterstützen Menschen bei diesem Wunsch.

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben: Das wünschen sich die meisten Menschen. Die Pflegelotsen stehen Pflegebedürftigen und deren Angehörigen bei diesem Ziel zur Seite.

Sorgfältig und schnell findet das Kasseler Beratungsunternehmen eine Lösung, die ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist.

Download: PDF der Sonderseite „Lebensqualität im Alter“

Ausgabe Kassel

Ausgabe Hofgeismar-Wolfhagen

Ausgabe Melsungen

Ausgabe Fritzlar-Homberg

Ausgabe Schwalmstadt

Ausgabe Frankenberg

Ausgabe Northeim

Ausgabe Rotenburg

Ausgabe Witzenhausen

„Im Alter sind viele Menschen auf Pflege und Betreuung angewiesen. Das gilt natürlich auch nachts“, weiß Frank Lange, der die Pflegelotsen gemeinsam mit Günther Peschel ins Leben gerufen hat. Die ideale Lösung sei eine bezahlbare 24-Stunden-Betreuung in den eigenen vier Wänden.

Fachpersonal zu Hause

Die Pflegelotsen haben sich daher auf die Vermittlung deutscher und polnischer Pflegekräfte spezialisiert: Fachpersonal, das mit der pflegebedürftigen Person im Haushalt lebt und sowohl die Betreuung als auch hauswirtschaftliche Aufgaben übernimmt. „Zudem kooperieren wir mit örtlichen Pflegediensten. Auf diese Weise sind unsere Kunden rund um die Uhr bestens umsorgt“, sagt Günther Peschel. Grundlage für die Vermittlung ist immer eine ausführliche Beratung im häuslichen Umfeld der pflegebedürftigen Person. „So lernen wir die individuellen Bedürfnisse kennen und erfahren, welche Erwartungen unsere Kunden an ihre Pflegekraft haben“, erklären die Experten. Bei der Suche nach der passenden Betreuung steht den Pflegelotsen ein weit verzweigtes Pflegenetzwerk – unter anderem ausgesuchte Personalagenturen aus Polen – zur Verfügung. „Wir wählen jede Pflegekraft persönlich aus, führen mehrere Gespräche mit allen Beteiligten“, sagt Frank Lange. In der Regel erhalte jeder Kunde innerhalb kurzer Zeit zwei Personalvorschläge mit Lebenslauf und Foto.

Doch nicht nur bei der Vermittlung einer 24-Stunden-Betreuung sind die Pflegelotsen kompetente Ansprechpartner: Das Unternehmen findet auch schnelle Lösungen für Urlaubs- und Verhinderungspflege- Leistungen, die unter bestimmten Voraussetzungen auch von den Krankenkassen getragen werden. (pdf/nh)

Kontakt: Pflegelotsen,

Telefon: 05 61 / 56 03 00 18,
E-Mail: info@pflegelotsen.com, www.pflegelotsen.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.