Fahrrad kollidiert mit Auto: Kind (9) verliert die Kontrolle über sein Rad und wird schwer verletzt

Ein Fahrradfahrer fährt an einem Auto vorbei.
+
Bei einem Unfall ist ein Neunjähriger auf seinem Fahrrad schwer verletzt worden (Symbolbild).

Bei einem Unfall stieß ein Junge mit zwei Autos zusammen und wurde schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich im Kasseler Stadtteil Philippinenhof/ Warteberg.

Laut Polizei war der neunjährige Junge mit seinem Rad auf dem Philippinenhöfer Weg in Kassel auf einen vorausfahrenden Mazda aufgefahren und dann mit einem entgegenkommenden Audi zusammen gestoßen. Anschließend stürzte das Kind und erlitt dabei schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Kassel: Neunjähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Polizisten berichten, ereignete sich der Unfall gegen 20.30 Uhr nahe der Staufenbergstraße.

Nach ersten Ermittlungen war der Junge aus Kassel bergab hinter dem Mazda in Richtung Bunsenstraße gefahren. Als die 42-jährige Frau aus Kassel am Steuer des Wagens an einer Engstelle wegen des entgegenkommenden Audis anhalten musste, fuhr der Neunjährige aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Rad auf den stehenden Mazda auf.

Unfall in Kassel: Kind auf Fahrrad kollidiert mit Auto

Anschließend stieß er mit dem Audi zusammen, den ein 46-Jähriger aus Espenau lenkte. An den beiden Autos entstanden ein Schaden von insgesamt 6500 Euro, am Kinderfahrrad 100 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang führen die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei.

Im Juni wurde ein Junge aus Borken bei einem Unfall schwer verletzt. Der Zehnjährige war ebenfalls mit einem Auto zusammengestoßen. (Marie Klement)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.