Polizei sucht Zeugen

Täter brachen drei BMW-Autos in Kassel auf

Kassel. Mindestens drei BMW wurden in der Nacht zum Donnerstag in den benachbarten Stadtteilen Philippinenhof-Warteberg und Fasanenhof aufgebrochen.

In zwei Fällen stahlen die Täter die Lenkräder mit integriertem Airbag und in einem Fall eine Sportausrüstung im Wert von rund 10.000 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner waren die aufgebrochenen Autos am Donnerstagmorgen ab 7 Uhr aufgefallen. In der Straße „An der Alten Warte“ waren die Täter in einen 5er BMW eingebrochen und hatten das Lenkrad ausgebaut. In der Simmershäuser Straße war ein 2er BMW das Ziel der Täter. Auch hier war das Lenkrad fachmännisch entfernt worden. Der bislang letzte bekannte Tatort liegt in der Vaaker Straße. Dort brachen sie in einen 1er BMW ein und entwendeten mehrere Sportbögen, dazugehörige Pfeile in einem Köcher und weiteres Sportbogenzubehör sowie Kleidung.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © Ingo Wagner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.