Niederzwehren

Polizei erwischt Metalldiebe auf Recyclinghof

Niederzwehren – Zwei Altmetalldiebe sind am späten Samstagabend am Recyclinghof in der Dittershäuser Straße (Niederzwehren) auf frischer Tat von der Polizei erwischt und vorläufig festgenommen worden.

Da einer der beiden Täter keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro zahlen, bevor er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Ein Zeuge verständigte am Samstagabend gegen 23 Uhr die Polizei, weil er die beiden Diebe am Gelände des Recyclingshofs beobachtet hatte. Ein 60-jähriger Litauer habe sich mit einer Taschenlampe auf dem Gelände der Stadtreiniger befunden. Das Altmetall übergab er über einen Zaun an seinen 32-jährigen Komplizen, der in Kassel wohnt und bereits wegen mehrerer Eigentumsdelikte polizeilich bekannt ist. Für den Abtransport des Diebesguts hatten die beiden Täter Rucksäcke dabei.

Nachdem sie von einer Streife des Polizeireviers Süd-West gestellt worden sind, müssen sich die beiden nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.