Kirchditmold : Polizei erwischte zwei Autoknacker

Kirchditmold. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Montagabend kurz vor Mitternacht zwei mutmaßliche Diebe auf frischer Tat festnehmen konnte.

Der Zeuge hatte beobachtet, wie sich die beiden Männer, 57 und 53 Jahre alt, auf der Krügerstraße an einem Mercedes-Sprinter zu schaffen machten. Als die Polizisten eintrafen und die beiden aus Bosnien-Herzegowina stammenden Männer überprüfen wollten, ergriffen diese die Flucht.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll nahm ein Beamte den 53-Jährigen, der einen Wohnsitz in Gemünden (Waldeck-Frankenberg) hat, nach einigen Metern fest. Die Festnahme des 57-Jährigen gestaltete sich unterdessen schwieriger, da er sich zunächst heftig zur Wehr setzte. Wie sich später herausstellte, lag gegen den 57-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Außerdem wurde er zur Abschiebung vom Ausländeramt Darmstadt gesucht.

Der mit Haftbefehl gesuchteBosnier wurde nach seiner Festnahme in die Justizvollzugsanstalt nach Kassel gebracht. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.