Kontrollen an Frankfurter Straße und Sternbergstraße

Polizei erwischte zwei bekiffte Fahrer

+
Die Fahrer im Blick: Polizist Mike Klingelhöfer winkte auf der Frankfurter Straße Autofahrer für eine Kontrolle heraus.

Kassel. Bei Verkehrskontrollen an der Frankfurter Straße und der Sternbergstraße gingen der Polizei am Dienstag zwei jeweils 22-jährige Fahrer aus Kassel ins Netz, die unter Drogeneinfluss standen. Bei beiden verlief ein Drogentest auf Cannabis positiv.

Laut Polizei stellten die Polizisten während der dreistündigen Verkehrskontrollen zudem Geschwindigkeitsübertretungen sowie weitere Verstöße fest

Eine Kontrollstelle hatten die Polizisten des Baunataler Polizeireviers Süd-West, die von Kollegen der Kasseler Bereitschaftspolizei unterstützt wurden, auf dem Gelände gegenüber des ehemaligen Kinderkrankenhauses Park Schönfeld eingerichtet. Dabei wurde der stadtauswärts rollende Verkehr überprüft.

53 kontrollierte Personen

Unter den 53 dort kontrollierten Fahrzeuginsassen war einer der beiden 22-jährigen Fahrer, die zuvor Cannabis konsumiert hatten. Der junge Mann war zudem nicht in Besitz eines Führerscheins, da dieser ihm wegen Fahrens unter Drogeneinfluss bereits entzogen worden war.

Parallel zu der Kontrolle fanden Geschwindigkeitsmessungen mit einer Laserpistole an der Sternbergstraße statt. Dabei geriet den Beamten ebenfalls ein 22-Jähriger ins Netz, der unter Drogeneinfluss stand. Zudem wurden 21 Fahrzeuge gemessen, die in der 30er-Zone zwischen acht und 20 km/h zu schnell waren.

Der überwiegende Teil der Fahrer habe sich einsichtig gezeigt und das Verwarngeld vor Ort bezahlt, sagt Polizeisprecherin Knöll.

Strafanzeigen

Bei den 22-Jährigen, die positiv auf Drogen getestet wurden, ordnete die Polizei Blutentnahmen an. Zudem wurde gegen sie Strafanzeige wegen Fahrens eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss sowie Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgelegt. Der Mann, der an der Frankfurter Straße erwischt wurde, muss zudem mit einem Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Bei den Kontrollen wurden darüber hinaus Verstöße gegen die Anschnallpflicht und fehlende Verbandskästen und Warndreiecke moniert. (bal)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.