Polizei fasste Fahrraddieb

Kassel. Die Polizei hat am Dienstagnachmittag einen 38-jährigen Fahrraddieb gefasst. Der Mann steht in dringendem Tatverdacht, ein Mountainbike an der Lutherstraße gestohlen zu haben.

Ein Zeuge hatte das Fahrrad seines bestohlenen Nachbarn erkannt und daraufhin die Polizei verständigt.

Der Zeuge hatte den 38-Jährigen zunächst an der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße angesprochen. Als dieser ihm eine fadenscheinige Begründung über den Erwerb des Rades gab, informierte er die Polizei. Auf Basis der Zeugenbeschreibung konnte die Polizei den wohnsitzlosen Dieb an der Wolfhager Straße festnehmen.

Der mutmaßliche Täter, der bei der Polizei hinlänglich bekannt ist, muss sich nun in einem weiteren Fall wegen dem Verdacht des schweren Diebstahls verantworten. (bal)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.