Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannter entblößt sich vor 11-jährigem Mädchen - Sie war auf dem Weg zur Schule

+
Symbolbild: Ein Mann hat sich in Kassel vor einem 11-jährigen Mädchen entblößt.

Ein unbekannter Mann hat sich in Kassel vor einem 11-jährigem Mädchen auf dem Schulweg entblößt. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Ein Exhibitionist hat sich im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe vor einem 11-jährigen Mädchen entblößt
  • Der bislang noch unbekannte Mann flüchtete 
  • Die Polizei in Kassel sucht nach Zeugen

Ein unbekannter Mann hat sich am Mittwochmorgen (12.02.2020) in Bad Wilhelmshöhe, einem Stadtteil in Kassel, gegenüber einem 11-jährigen Mädchen entblößt. Während die Schülerin schnell ihr Handy griff und die Mutter anrief, flüchtete der Exhibitionist, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Polizei Kassel: Mann entblößt sich vor elf-jährigem Mädchen

Wie das Mädchen im Beisein ihrer Mutter berichtete, befand sie sich um 6.50 Uhr auf dem Weg zur Schule, als sie auf dem Bürgersteig der Landgraf-Karl-Straße Stadtteil Bad Wilhelmshöhe in Kassel auf den Mann aufmerksam geworden war. Als der bislang noch unbekannte Mann der 11-Jährigen an der Haltestelle „Christuskirche“ direkt gegenüberstand, habe er sich dem Schulmädchen unsittlich gezeigt.

Die Schülerin drehte sich laut Mitteilung der Polizei schnell weg und lief in Richtung der Christuskirche, während sie die Mutter anrief. Der Mann, über den bislang noch keine Beschreibung vorliegt, flüchtete in eine bislang noch unbekannte Richtung. Nachdem die Mutter des Mädchens die Polizei alarmierte, leitete diese sofort eine Fahndung nach dem bislang noch unbekannten Täter ein. Von dem Exhibitionisten fehlte zu diesem Zeitpunkt aber bereits jede Spur.

Kassel: Polizei nach dem unbekannten Mann

Nun suchen die Kriminalbeamten des K 12 nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Christuskirche in Kassel gemacht haben oder Hinweise auf den bislang noch unbekannten Exhibitionisten. 

Zeugen die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. 

Exhibitionisten in Nordhessen: Mann befriedigt sich im Zug

Auch in Korbach entblößte sich zuletzt ein Exhibitionist. Er hatte sich vor einem Wohnzimmerfenster unsittlich gezeigt.

Eine ähnliche Situation ist auch einer jungen Frau in einem Zug zwischen Gießen und Frankfurt passiert. Sie wurde von einem Mann belästigt, der sich ihr gegenüber befriedigte.

Im März hat ein Unbekannter eine 25-jährige Frau auf einer Zugfahrt zwischen Wabern und Treysa im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis sexuell belästigt.

Mit einem beherzten Schrei vertrieb eine Frau einen Exhibitionisten im Mai 2020 in der Kasseler Goetheanlage. 

Von Kathrin Meyer und Alicia Kreth

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.