1. Startseite
  2. Kassel

Polizei nimmt zwei Fahrraddiebe in Kassel fest

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Blaulicht
Die Polizei hat am Dienstag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe festgenommen. © Agentur, dpa

Zwei Fahrraddiebe hat die Polizei am Dienstag unabhängig voneinander in Kassel festgenommen.

Kassel - Während der Dieb am Karlsplatz am Nachmittag vor den Augen einer Streife ein Fahrradschloss knackte und auf frischer Tat gestellt wurde, konnte der zweite Täter gegen Mitternacht bei der Fahndung nach einem versuchten Fahrraddiebstahl und dem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Herkulesstraße (Vorderer Westen) festgenommen werden, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake.

Die beiden Tatverdächtigen, ein 28-Jähriger ohne festen Wohnsitz und ein 18-Jähriger aus Kassel, befinden sich im Polizeigewahrsam. Aktuell prüfen die Ermittler, ob eine Vorführung des 28-Jährigen vor den Haftrichter angeordnet wird. Gegen den 18-Jährigen liege bereits ein Haftbefehl wegen eines Einbruchs vor, weshalb ihn nun eine Haftstrafe von einem Jahr und sechs Monaten erwartet.

Bei der Festnahme des 18-Jährigen hätten die Beamten zudem ein braun-weißes Mountainbike gefunden, das der Festgenommene nach eigenen Angaben ebenfalls gestohlen hatte. Der bislang unbekannte Besitzer Mountainbikes des Herstellers Dakar, das im Bereich Vorderer Westen/Bad Wilhelmshöhe gestohlen wurde, wird gebeten, sich unter Tel. 0561/9100 zu melden. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion