Betrugsmasche

Polizei: Opfer von falschen Polizisten bitte melden

Kassel – In den vergangenen Tagen kam es erneut zu zahlreichen Betrugsversuchen durch die Masche der „falschen Polizeibeamten“ in Stadt und Landkreis Kassel, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake.

Bei den bislang der Polizei bekannt gewordenen Fällen erkannten die Angerufenen glücklicherweise, dass es sich um Betrüger handelt. Diese rufen bei überwiegend älteren Menschen an und versuchen, diese mit ihrer „miesen Masche“ zu betrügen. Zahlreiche Betroffene riefen daraufhin die „echte Polizei“ an und schilderten den Beamten am Telefon von den Betrugsversuchen.

Zur Aufklärung der Fälle bitte die Kasseler Polizei, insbesondere anlässlich der Häufungen an Anrufen in den vergangenen Tagen, dass sich auch die Betroffenen bei der „echten Polizei“ melden, die dies bislang noch nicht getan haben. Wer einen entsprechenden Anruf seit Montag, 3. Februar, erhalten und dies noch nicht bei der Polizei mitgeteilt hat, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel. 05 61/9100 zu melden. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.